Willkommen zurück! 

Herzlich heißen wir Sie und Euch Willkommen auf unserer neuen Homepage und im neu sanierten Kunstschulgebäude am Universitätsplatz. Unter Aktuelles finden Sie/ findet Ihr Neuigkeiten zur aktuellen Situation.

Kreativität. Spaß. Bildung.

Der Schwerpunkt der Kunstschule Lingen liegt in der Vermittlung der kulturell-ästhetischen Bildung und der Freude am freien künstlerisch-kreativen Schaffen. In entspannter Atmosphäre ohne Leistungsdruck laden wir Jugendlichen und Erwachsene, aber vor allem Kindern bereits ab zwei Jahren, zu unserem vielfältigen Angebot in einen geschützten Erfahrungsraum ein. Hier ist Platz für Experimente, Entfaltung und kreatives Gestalten mit vielfältigen Gestaltungsmitteln und -techniken in den unterschiedlichen Sparten der Kunst. Unser Ziel ist es, Kreativität, Persönlichkeit und Selbständigkeit jedes Einzelnen zu fördern. In unseren Angeboten kommen wir speziellen Bedürfnissen und Vorstellungen entgegen und gehen auf individuelle Interessen ein. Der Prozess des „SelberTuns“ steht immer im Vordergrund, Dauer und Ausgang dieses kreativen Vorgangs bestimmt jeder selbst. Die Kunstschule Lingen versteht sich als offenes Haus für alle Generationen – integratives und solidarisches Handeln sind für uns selbstverständlich.
 Beginnt in Kürze
01 Spiel- und Malgruppe
Ästhetische Frühförderung
Es darf ausprobiert werden! Begleiten Sie Ihr Kind in kreative Prozesse mit allen Sinnen. Über Farberlebnisse an großflächigen Malwänden und expe...
Alter: Kinder 2-3 Jahre
Kursgebühr: 31,00 €
 Beginnt in Kürze
02 Spiel- und Malgruppe
Ästhetische Frühförderung
Es darf ausprobiert werden! Begleiten Sie Ihr Kind in kreative Prozesse mit allen Sinnen und bestaunen Sie die Originalität und Vielfalt der Kinder. ...
Alter: Kinder 2-3 Jahre
Kursgebühr: 36,50 €
 Beginnt in Kürze
05 Wo die Farben & Formen wohnen
Ästhetische Frühförderung
Die ersten ästhetischen Erfahrungen sind in diesem Alter schon vorhanden. Dennoch bleibt das eigenschöpferische Gestalten, Malen und experimentelle ...
Alter: ab 4 Jahre
Kursgebühr: 36,50 €